FORTUNA-BEESTEN.DE

Freitag, 19. Oktober 2018
Sie befinden sich hier: Berichte
» Generalversammlung 2013 02.03.2013
Fortuna Beesten ist breit aufgestellt.
Sorgenkind im Fußball bleibt die Erste Seniorenmannschaft

Beesten: Der erste Vorsitzende Heinrich Heet konnte mit großer Zufriedenheit auf die derzeitige Situation des Sportvereins Fortuna blicken. Obwohl Fortuna, wie jeder andere Verein die geburtenschwachen Jahrgänge spürt, ist dennoch ein großer Zuspruch in den angebotenen Sportarten zu verzeichnen. Die Volleyball-Abteilung verzeichnet einen immensen Zulauf, so dass derzeit 4 Jugend-Mannschaften von U12-U16, sowie 4 Seniorenmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. Da wundert es nicht, dass von der Kreisliga Emsland Süd bis zur Bezirksliga eine Mannschaft von Fortuna vertreten ist. Auch anderen Vereinen bleibt diese Entwicklung nicht verborgen. Zum ersten Mal darf Fortunas Volleyballabteilung daher am 10.03.13 einen Großspieltag der U12 ausrichten. Dem gegenüber sieht es bei dem Jugendfußball nicht so gut aus. Nachdem die A-und B-Jugend im Fußball schon länger mit Schapen eine Spielgemeinschaft bildet, musste nun auch die C-Jugend dieses Verfahren anwenden, um überhaupt eine Mannschaft. bilden zu können.
Ein großes Plus ist die Vielfalt der Möglichkeiten , die bei Fortuna angeboten werden können.
Unter anderem ist das Angebot von Ju-Jutsu im gesamten Umkreis einzigartig. Weitere Aktivitäten sind z.B. : Pilates- und Stepp-Aerobic-Gruppe, Kinderturngruppen und Frauenfußball.
Einen besonderen Dank sprach der Vorsitzende den ehrenamtlichen Trainern und Betreuern aus, die es wieder einmal ermöglichten, dass jede Mannschaft, insbesondere in den Jugendbereichen, ausreichend gefördert werden können.
Die z.Zt. größte Baustelle liegt im Fußball-Seniorenbereich. Die erste Mannschaft konnte einige Abgänge von Spielern nicht kompensieren und steht mit 7 Punkten Rückstand auf einem „Nichtabstiegsplatz“ am Tabellenende der 2 Kreisklasse. Der Vorstand wird Gespräche führen und Maßnahmen erörtern, um den fast unausweichlichen Abstieg doch noch zu verhindern.
Im Anschluss an den Berichten der einzelnen Spartenleiter musste der neue Vorstand gewählt werden. Karin Freye, die seit 7 Jahren Kassenwartin war, wollte ihr Amt zur Verfügung stellen. Für sie wird Olaf Büchter einspringen. Für die Schriftführerin Diana Meiners wird Lisa Uhlen-Budde eingesetzt und Hans den Otter wird neu als Beisitzer dem Vorstand angehören. Den restlichen Vorstandmitgliedern wurde dann auch geschlossen das Vertrauen ausgesprochen. Den Abschluss der Generalversammlung bildete die Wahl der Fußballer und Sportler/in des vergangen Jahres, sowie die Ehrungen der langjährigen Mitglieder.

Ehrungen

Fußballer des Jahres : Tobias Middelhove
Sportler des Jahres : Rainer Duisen
Sportlerin des Jahres : Karin Freye
60-jährige Mitgliedschaft: Josef Lüken
50-jährige Mitgleidschaft: Gerhard Wobben
Georg Kottmann
Karl-Heinz Hormann
40-jährige Mitgliedschaft: Johannes Weyer, Werner Heymann
Karl Theilen, Georg Focks
Ewald Surmann, Theo Bohlin
Martin Snaadt Matthias Heymann
Josef Runge, Otto Preun


vor der Kulisse von San Francisco: Fortuna Vorsitzender Heinrich Heet (von links) und die Geehrten, Werner Heymann, Georg Focks, Josef Runge, Karl Theilen, Theo Bohlin, Martin Snaadt.

Die Geehrten
Die Geehrten



» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!