FORTUNA-BEESTEN.DE

Freitag, 19. Oktober 2018
Sie befinden sich hier: Berichte
» Generalversammlung 2011 03.02.2012
Matthias Heymann Sportler des Jahres
Weitere Ehrungen bei Versammlung des Fortuna Beesten – Sportliche Bilanz hervorragend

Beesten. Nachdem der erste Vorsitzende Heinrich Heet die Anwesenden begrüßt hatte, bat er in einer bewegenden Rede um eine Gedenkminute für den im Jahr 2010 verstorbenen Richard Menke.
R. Menke hatte Zeit seines Lebens den Sportverein unterstützt und hinterlässt eine große Lücke im Vereinsleben. Nach wie vor ist er ein Vorbild für viele Mitglieder, die sich bei Fortuna engagieren.

Höhepunkte im vergangenen Jahr waren unter anderem die Neuerrichtung eines Kinderspielplatzes auf dem Sportgelände. Durch tatkräftige Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer und der finanziellen Unterstützung durch die Gemeinde Beesten, wurden die neuen Spielmöglichkeiten im August den begeisterten Kindern überlassen. Dass Fortuna sich viel um seine jüngsten Mitglieder kümmert, zeigte auch die Organisation einer Fahrt zum Bundesligaspiel Leverkusen – Wolfsburg. Für über 50 Kinder in Begleitung einiger Eltern war es ein unvergessliches Erlebnis und alle waren sich einig dies unbedingt zu wiederholen. Zudem wurde eine Kooperation zwischen dem Kindergarten und Fortuna Beesten ins Leben gerufen. Hierbei werden die Kinder vom Kindergarten zur Turnhalle gebracht, um unter fachlicher Anleitung den Orientierungssinn und das Wahrnehmungsvermögen in Bewegungslandschaften zu verbessern.
Die sportliche Bilanz bei Fortuna ist sehr positiv. Gute Erfolge gab es bei den Jungendmannschaften in der A – B- und F-Jugend. Bei den Volleyballern strebt aktuell die erste und zweite Mannschaft den Aufstieg in die nächst höhere Klasse an. Äußerst beeindruckend sind die Erfolge der Alten Herren. Sie haben es geschafft jeweils zum dritten Male in Folge die Samtgemeinde-Meisterschaft in der Halle mit der Ü30 und Ü40 Mannschaft klar für sich zu entscheiden. Auch im Freien planen sie in diesem Jahr den dritten Sieg hintereinander und sind somit in der Samtgemeinde das Maß aller Dinge. Bei der ersten Seniorenmannschaft, die zur Zeit auf dem zweiten Platz in der zweiten Kreisklasse steht, könnte der Aufstieg in diesem Jahr auch glücken.
Beachtenswert ist auch die Vielfalt der sportlichen Betätigungsfelder, die der Verein anbietet. Neu hinzugekommen ist seit kurzem die Fußballmannschaft der Ü30 Frauen. Neu auch die seit April 2010 eingeführte BOP/Pilates und Stepptraining Gruppe.
Bei der Wahl zum Sportler des Jahres konnte sich Matthias Heymann unter großem Applaus durchsetzen. Die Wahl des Fußballer des Jahres gewann Sebastian Salwolke, der in der zweiten Mannschaft der Senioren spielt.
Der zweite Vorsitzende des NFV und Ehrenamtsbeauftragter Hubert Börger bescheinigte Fortuna Beesten eine hervorragende Jugendarbeit und die immer wieder schnelle und unproblematische Wiederbesetzung der freien Ämter.
Darüber hinaus konnte er Matthias Heymann und Heiner Budde für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein eine Urkunde überreichen. Auch Christian Robers, der als Jugendlicher über 5 Jahre im Verein als Trainer dem Verein gute Dienste geleistet hat, durfte eine Urkunde in Empfang nehmen. (Siehe Foto)
Neu zu besetzen waren die Ämter des 2. Vorsitzenden, Jugendwart, Pressewart und eines Beisitzers.
Auf eigenem Wunsch stellte Matthias Heymann den Posten des 2.Vorsitzenden, den er seit 2005 bekleidete, zur Verfügung.. Ulrich Teipen, der seit über 10 Jahren unter anderem das Amt des Pressewarts inne hatte, gibt diesen Posten ab, wird sich aber weiterhin als Trainer einer Jugendmannschaft einsetzen. Der Beisitzer Martin Snaadt wechselt nach einer einstimmigen Wahl in das Amt des 2. Vorsitzenden.
Allen ausgeschiedenen und noch aktiven Mitglieder des Vorstandes dankte Heinrich Heet ausdrücklich für die bisher geleistete Arbeit. Auch in Zukunft steht mit dem neuen Vorstand eine schlagkräftige Truppe bereit, die sich anstehende Aufgaben mit Begeisterung widmen wird.
Nach den Wahlen setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:
Heinrich Heet (1. Vorsitzender), Martin Snaadt (2. Vorsitzender), Karin Freye (Kassenwartin), Diana Meiners (Schriftführerin Frauenfußball), Stefan Snaadt (Fußballobmann), Jonas Beerboom (Jugendwart A-C Jugend), Christian Robers (Jugendwart D-Jug.-Minik.), Klaus Stadler (Pressewart), Klaus Reinken (Stellv. Jugendwart), Brigitte Kampel (Kinderwartin), Sabrina Becke (Frauenwartin Volleyball), Alfons Volbers (Beisitzer), Bernd Achteresch (Beisitzer), Gisela Becke (Beisitzer)



» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!